Monsterschwanz beim Hardcore Poppen

Monsterschwänze

„Hilfe, meine Fotze schmerzt!“ Tja, vielleicht war dieses enorme Glied doch etwas zu groß für deine Scheide! Manchmal sind die Augen doch größer als der Mund, denn auch in dieser Big Dongs Erotikgalerie siehst du eine zierliche Blondine, die sich beim Hardcore Poppen mit Monsterschwanz glatt den Unterleib hat überdehnen lassen. Das beste Stück des Mannes stößt im Fotzenkanal heftig an die Blase und rührt das Girl von innen um. In der Blondine ist kein Millimeter mehr Platz, denn Blondine Staci Carr mit den kleinen Teenager Titten ist viel eng da unten und bekommt beim Poppdate mit dem Bumskontakt so viel Fleisch in ihre rasierte Dose gedrückt, dass der Monsterschwanz zum Abspritzen aus der Pussy gezogen werden muss, sonst gäbe es einen schmerzhaften Unfall beim Sex. Da Staci Carr schon viele Frauen auf kostenlose Penisfotos beim Schwanzreiten gesehen hat, wollte es die Blondine unbedingt mal am eigenen Leib erfahren, wie es sich auf so einem fetten Pimmel anfühlt. Nun ist sie eine wunde Schlampe und kann vermutlich für gut eine Woche nicht mehr Hardcore Poppen. Trotzdem hat sich das wilde Treffen mit dem Bumskontakt gelohnt, denn Staci Carr kennt nun endlich ihre Grenze, was große Monsterschwänze angeht.

Schreibe einen Kommentar